Über Wege und Ziele

18. Oktober 2008 um 10:28 | Veröffentlicht in Blog | 207 Kommentare

Der Weg war steinig, aber es war ein guter Weg. Alles ist so gegangen, wie es sich nicht nur Michael gewünscht hat: Zu Hause mit seiner Familie und seinen Freunden, ohne Schmerzen und ganz in Ruhe.

Michael ist heute Nacht um 0:50 Uhr seinen Weg zu Ende gegangen.

Rückblickend betrachtet war es magisch. Seine Mutter saß an seinem Bett, sein Bruder Joachim, Jens, Anna und ich waren in der Küche. WG-Abendessen, wie so oft in den letzten Tagen. Irgendwann, ich glaube, es war gegen halb elf, gingen wir alle vier gleichzeitig zu Michael. Seine Atmung hatte sich verändert. Wir waren alle im Raum und es war klar, was nun kommen würde. Niemand hat ein Wort darüber verloren, es war nicht nötig.

Zu Anfang war er unruhig, tönte beim Ausatmen. Das Tönen ließ nach, der Atem wurde ruhiger, immer ruhiger und weniger. Ich setzte mich zu ihm aufs Bett, fühlte nach seinem Herzen, es schlug nicht mehr. Er atmete einmal und wir dachten, dass er jetzt gegangen ist. Ein paar Sekunden später atmete er aber noch mal, und das war sein letzter Atemzug in dieser Welt. Er hatte es geschafft, am siebten Tag, und er sah dabei so friedlich aus und tut es jetzt noch.

Ich war ganz ruhig in diesem Moment, überhaupt nicht traurig, eher zufrieden, dass es so gelaufen war. Wir machten das Fenster weit auf, damit seine Seele den Weg nach draußen finden konnte. Wir froren entsetzlich dabei, es war so kalt draußen, in dieser schönen sternenklaren Nacht.

Es war mir ein Bedürfnis, alle ‚Krankensachen‘ aus dem Zimmer zu räumen. Räume reinigen, um sich selbst zu reinigen. Ich stellte Kerzen und Teelichter auf die Fensterbank, es war so schön in diesem Zimmer, das mal unser Schlafzimmer war und das jetzt sein Abschiedszimmer ist.

Nach einiger Zeit tranken wir in der Küche ein Glas Wein auf Michael. Und ich habe einen großen Topf Spaghetti gekocht, nachts um halb drei, weil Essen jetzt erlaubt und sehr nötig war.

An Schlaf war und ist nicht zu denken, ich bin bei Stunde 29 in diesem Augenblick.

Aber alles ist rund, immer noch rund, und es wird rund bleiben.

Gute Reise, mein Engel, Du warst ein toller Mann und der beste Vater, den man haben kann. Und hast in den letzten Tagen so viel Stärke bewiesen. Nie hätte ich gedacht, dass du so einen Marathon schaffen würdest.

Michael

– Andrea

Advertisements

207 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Liebe Andrea,

    es tut mir so leid, daß Ihr Michael gehen lassen mußtet, daß er nicht mehr bei Euch sein kann.

    Aber ich bin sehr froh, daß Ihr es so in Frieden tun konntet, daß Ihr Abschied nehmen konntet und daß er all Eure Liebe und Wärme mit sich nehmen konnte.

    Ich denke an Euch.

    Viele liebe Grüße,

    Katrin

  2. :°°°-(((((((((((((
    Umarmung von Conni

  3. Gute Reise, Michael!
    Still, traurig
    Kim

  4. Liebe Andrea,

    es tut mir so leid, daß Ihr Michael gehen lassen mußtet, daß er nicht mehr bei Euch sein kann.

    Aber ich bin sehr froh, daß Ihr es so in Frieden tun konntet, daß Ihr Abschied nehmen konntet und daß er all Eure Liebe und Wärme mit sich nehmen konnte.

    Ich denke an Euch.

    Viele liebe Grüße,

    Katrin

  5. Hallo liebe Andrea ihr liebe Jungs,

    ich bin fassungslos.
    So lange habe ich Eurer Leben und auch das Leiden von Michael verfolgt und gehofft und gehofft und nun doch ist es jetzt so…

    Ich bin sprachlos..

    Ich wünsch Euch alle Kraft der Welt und bin einfach nur sprachlos.

    Lieber Michael gute Reise 😦

    Liebe Grüße
    Katja

  6. Sitze hier und weine um einen Menschen den ich nicht gekannt habe aber gerne gekannt hätte.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie in der nächsten Zeit ganz viel Kraft. Sie sind eine tolle Frau.
    Jutta

  7. liebe tinka, lieber jonas, lieber laurin,

    „Gute Reise, mein Engel, Du warst ein toller Mann und der beste Vater, den man haben kann“

    welch schönere worte kann man seinem mann und dem vater seiner kinder mit auf den weg geben?

    was kann ich euch jetzt mit auf den weg geben? gar nichts, einfach gar nichts.

    ich bin traurig andrea, auch wenn ich michael nur 2x erleben durfte. kurt spült hektisch in der küche und redet mit mir, sagt, dass das gespräch mit michael damals ein sehr schönes gespräch war und das er nicht glauben kann, was euch allen passiert ist. ich soll euch drücken.

    ich drücke euch auch tinka, aber jetzt gehe ich erst einmal weinen um dich, die kinder und michael……

    gute reise michael,

    regine

  8. …. stark und ruhig seid ihr mit michael diesen auch steinigen weg gegangen … euren weg.. das finde ich großartig und es tut mir so leid, dass michael so früh gehen mußte…

    in stiller anteilnahme und kraftsendend an andrea und die kinder… anja

  9. Liebe Andrea,

    durch Euch und Eure Liebe konnte er einen guten Weg gehen. Ihr seid wunderbar.

    Stille Grüße,
    Sandra

  10. Gottes Segen für Euch ALLE, die Ihr so viel Liebe in die Welt gegeben habt und der Seele von Michael
    eine gute Reise. Obwohl ich Euch nicht kenne, habe ich grosses Mitgefühl und Respekt vor Euch.
    Ihr habt der ganzen Welt gezeigt, was LIEBE bedeutet.
    Diese LIEBE hört niemals auf. Sie verbindet Euch
    ewig. Ganz viel Kraft wünscht Euch Erika

  11. Liebe Andrea,

    schön und rund – das ist gut.
    Und wenn Du weinen kannst, dann weine ich mit Dir.
    Ich wünsche Michael eine schöne Wolke da oben, die genauso ist wie Eure Insel. Von dort wird er auf seine starke Familie blicken und stolz sein.

    Ich wünsche Dir und den Kindern viel Kraft die nächste Zeit zu meistern.

    LG, Andrea und Familie

  12. Hier brennt eine Kerze für euch und für Michael

    Stille Grüße
    Pe

  13. Liebe Andrea, liebe Kinder, liebe Verwandte und Freunde von Michael,
    es ist gut, dass es ein würdiger Abschied in aller Ruhe und ohne Schmerzen für Michael sein durfte.
    Für Michael und auch für Euch brennt bei uns eine Kerze. Wir sind in Gedanken bei Euch!
    Ihr seid so tolle und liebevolle Menschen und habt die letzten Tage alle unglaubliches geleistet. Ich denke, größeres kann man für einen geliebten Menschen nicht tun, als ihn so wunderbar auf seinem letzten Weg zu begleiten und zu umsorgen, wie Ihr es getan habt!
    Für den vor Euch liegenden, ebenso schweren Weg wünsche ich Euch alle Kraft der Welt und weiterhin Unterstützung durch viele liebe Menschen um Euch!
    ((((Andrea und Familie))))
    Alles Liebe

    Bettina

  14. Dein Mann hat eine tolle Familie und einen tollen Freundeskreis. Alles Gute Euch allen, und daß Ihr Euch in dieser Zeit weiterhin gegenseitig unterstützen könnt!

  15. Liebe Andrea, Freunde und Familie von Michael,

    auch wenn ich euch einen ganz anderen Ausgang gewünscht hatte, bin ich doch froh, daß euer Abschied nun so verlaufen ist, wie ihr es euch gewünscht habt.

    Dich liebe Andrea möchte ich in Gedanken ganz lieb umarmen. Du warst Michael die allerbeste Frau, die er sich nur wünschen konnte, nur durch euren unglaublichen Zusammenhalt, konntet ihr das alles gemeinsam durchstehen und ich wünsche euch auch jetzt alle Kraft der Welt für die kommende Zeit.

    In Gedanken noch immer die ganze Zeit bei euch.

    Alles, alles Liebe und gute Reise Michael.

    Sabine

  16. Gute Reise Michael. … grüss alle, die schon dort angekommen sind.

    Der Tod verliert seinen Schrecken,wenn man ihn so begehen darf.

    Hab Euch alle tief im Herzen.

    Liebe Grüsse
    Heike

  17. […] Der Abschied ist die Geburt der Erinnerung. […]

  18. Liebe Andrea und Familie,

    meine Gedanken letzte Nacht, die wegen Kopfschmerzen ziemlich schlecht war, kreisten ständig um Euren Michael.

    Ich habe keine richtigen Worte, um auszudrücken was ich sagen will.

    Daher drücke ich Euch- unbekannterweise -virtuell. Ich finde es toll, welche schöne Reise Ihr Michael ermöglicht habt. Es gehört ganz viel Kraft und Mut dazu, und ganz vor allem LIEBE!

    Ich schicke Euch von hier ganz viele Sonnenstrahlen, wünsche Michael eine schöne Reise und Euch weiterhin einen so tollen Zusammenhalt!

    Ingrid

  19. Liebe Andrea, liebe Kinder,

    mein aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft für die kommende Zeit!

    Stille Grüsse
    Nicole, KGNR 17705

  20. Ich wünschte, ich könnte Euch in den Arm nehmen. Es geht mir so nahe, obwohl es erwartet wurde und die richtigen Worte fehlen mir. Ich wünsche Dir und den Kindern von tiefstem Herzen weiter diese Kraft, den Mut und die Zuversicht, die Du hast und ausstrahlst. Michael ist mit Liebe umgeben und er wird weiter bei Euch sein, da bin ich mir so sicher. Ihr seid eine wunderbare Familie. Ich wünsche Euch, dass Euch diese Liebe weiter trägt.

    Liebevolle, stille Grüße
    Nicole

  21. Gute Reise, Michael.
    Wir hatten so sehr mit Euch gehofft.
    Pass auf Deine Lieben auf.

    stille, traurige Grüße,
    Sandra

  22. Liebe Andrea,

    Ihr seid einen wirklich guten Weg gegangen – Ihr vier mit all Euren Freunden und Verwandten. Ich bin überzeugt, dass das bleibt, dass es Euch durch die Trauer hilft, dass es rund ist.

    Es tut mir so leid!

    Ich drück Dich und Deine Jungs und Anna, wenn ich darf und wünsche Euch weiterhin so viel Kraft und Echtheit und Aufeinander-Achten

    Kerstin

    Erinnerung

    Beim Aufgang der Sonne und bei ihrem Untergang
    erinnern wir uns an ihn.
    Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters
    erinnern wir uns an ihn.
    Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an ihn.
    Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des
    Herbstes erinnern wir uns an ihn.
    Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht erinnern wir uns an ihn.
    Wenn wir müde sind und Kraft brauchen erinnern wir
    uns an ihn.
    Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen
    erinnern wir uns an ihn.
    Wenn wir Freuden erleben, die wir so gern teilen würden,erinnern wir uns an ihn.
    So lange wir leben wird er auch leben, denn er
    ist nun ein Teil von uns, wenn wir uns an ihn erinnern.

    Aus: „Tore des Gebets“, reformiertes jüdisches Gebetbuch

  23. liebe andrea!
    soeben wollte ich in den garten gehen, hab aber nochmal nach euch geschaut!
    …und ich bin sprachlos, gelähmt…aber…es klingt friedlich, was ich gelesen habe, dennoch schossen mir sofort die tränen in die augen :ó(((

    es tut mir so unendlich leid…
    ich nehme dich einfach nur still in den arm!

    hier in braunschweig strahlt die sonne vom himmel – das tut sie nur für diesen wundervollen menschen! ich bin mir ganz sicher!
    ich gehe jetzt in den garten und schicke ganz viele gedanken zu euch…über den strahlend blauen und sonnigen himmel kommen sie ganz bestimmt ganz schnell bei euch in köln an!
    vielleicht können sie euch etwas wärmen…?!?!?

    liebe andrea! verzeih mir, wenn ich nicht die richtigen worte finde! ich bin derzeit nicht dazu in der lage!

    lasst euch alle von uns in den arm nehmen!

    es küssen euch…
    nadya, markus, rika-marie, jano paul und jara belana aus braunschweig

  24. Gute Reise Michael

    Dir Andrea und Deinen Kindern, meine aufrichtige Anteilnahme
    fühlt euch sanft gedrückt

    Anja & Emelie

  25. Seid weiterhin so gut behütet und begleitet und so wundervoll behütend und begleitend.
    Viel Kraft und Liebe für euch, immer!

  26. Andrea, Michael!!!
    Ich bin erschüttert bis in mein tiefstes Inneres. Wie gross kann Liebe sein!
    Danke.
    Ich danke euch, dass ihr diesen Weg gegangen seid, auch für uns.
    Seid gesegnet auf den nächsten Wegstücken, die ihr nun nicht mehr in der selben Welt geht.
    Von Herzen alles Gute euch allen, die ihr nun den Abschied feiern werdet.
    Gabriela

  27. Oh Herr, gieb jedem seinen eignen Tod.
    Das Sterben, das aus jenem Leben geht,
    darin er Liebe hatte, Sinn und Not.

    (R.M. Rilke)

    Das hatte Michael. Das hast Du, Andrea, möglich gemacht. Und alle anderen, die um Euch waren und sind. Ein größeres Geschenk gibt es nicht. Mehr kann ich nicht schreiben, Deine Worte sagen alles.

    Michael, gute Reise.
    Andrea, ich wünsche Dir, dass es rund bleibt.

    Andrea

  28. Andrea,

    mein allerherzlichstes Beileid!!!

    Ich sitze hier und weine, finde keine passenden Worte.

    Gute Reise Michael……..

    Stille Grüsse

    Beate.

  29. Ruhe in Frieden lieber Michael. Mein aufrichtiges Beileid euch allen.

    Alles Liebe euch

    Otto

    P.S. Es tut mir so leid

  30. Ihr werdet euch wiedersehen…..
    Ich lasse euch ein Lächeln hier und gehe leise wieder.

  31. süsse, es ist unglaublich.
    ich sitze hier mit gänsehaut und weiss nicht, was ich schreiben soll.

    ich brauche euch nichts zu wünsche für die nächste zeit, weil ich weiss, dass ihr es schaffen werdet, ihr findet euren weg, einen wunderbaren weg, einen weg voller liebe.

    ich wünsche euch, dass ihr diese magie erhalten könnt.

    michael, ich wünsche dir eine gute reise.

    yasmin

  32. Lieber Michael

    so lange nun lese die Berichte die deine unglaubliche Andrea von dir schreibt. Ich habe von euch aus dem Babyzimmer erfahren.

    Wie so viele andere die ihr habt teilnehmen lassen an eurer Geschichte, so habe auch ich die letzten Tage sehr oft an euch/dich gedacht, täglich, ja fast stündlich diesen Blog gelesen. Es waren wohl viele unsichtbare Gäste bei euch in eurer Parallelwelt und haben euch im Geiste beigestanden.

    Nun sitze ich hier und lese davon das du dich auf den Weg gemacht hast. Zwei Tränchen kullern mir die Wangen runter:

    aus Trauer, das ihr diese schwere Zeit hattet und es sich nicht zum Guten gewendet hat.

    aus Freude, das ihr die Möglichkeit hattet eine so intensive Zeit (die ohne Frage auch eine sehr beschwerliche war) miteinander zu verbringen.

    Lieber Michael ich wünsche dir eine wunderschöne Reise. Mit der ganzen Liebe und den freundlichen Gedanken die so viele Leute dir mitgeben kann es nur eine Reise 1. Klasse werden. Hier wird gleich eine schöne kleine Kerze brennen – für dich – für deine Reise.

    Liebe Andrea, du unglaubliche. Täglich habe ich versucht mir vorzustellen wie so eine Lebenslage händeln würde. Gescheitert wäre ich sicherlich. Du hast deinem Michael einen Abschied ermöglicht wie er besser nicht hätte sein können. So stark möchte ich auch sein können. Für den weiteren, sicherlich nicht minder steinigen Weg, wünsche ich dir, das du genauso stark bist.

    In Gedanken bei euch
    Nicole aus dem babyzimmer (Kugelnr. 17846)

  33. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    Eure Liebe hat er mitgenommen, und seine Liebe hat er hier gelassen. Alles, was Ihr geben konntet, habt Ihr gegeben, alles.

    Unser Mitgefühl ist mit Euch,

    liebe Grüsse, Jacqueline mit Familie

  34. Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
    wird dir sein, als leuchten alle Sterne,
    weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.
    Du allein wirst Sterne haben,
    die lachen können.
    Saint Exupery, Der kleine Prinz

    Liebe Andrea, Kinder, Angehörige und Freunde,

    ich bin tief berührt, wie schön ihr den Abschied für deinen Mann, euren Papa, Sohn, Freund – eben Micha – gestalten konntet und ich bin dankbar dass er gehen konnte und keine Schmerzen mehr hatte. Es ist beeindruckend wie intensiv ihr die Zeit des Abschiednehmens genutzt habt. Ich übermittle mein tiefempfundenes Beileid. Hier brennt eine Keze für Michael.

    Liebe Andrea,

    ich wünsche dir, dass deine Freunde um dich bleiben und dich das „Ankommen in der Draußen-Welt“ nicht erschlägt.
    Du hast meine Hochachtung.

    Stille und sehr traurige Grüße
    Karin

  35. Liebe Andrea,
    ich wünsche Euch viel Kraft, für die Zeit, die noch kommt. Ich weiss, du warst in den letzten Tagen immer sehr stark, aber irgendwann wirst du auch nicht mehr können. Ihr habt Michael einen schönen Abschied zugelassen und dafür gehört Euch allen viel Respekt!
    Sandra ;°°°-((((

  36. Liebe Andrea,

    er hat es geschafft. Ich sitze hier und weine mit euch – um deinen Mann und Vater von Jonas und Laurin.

    Mein zutiefst empfundenes Beileid sende ich dir und euren Kindern – bei aller Traurigkeit und Trauer hoffe ich, wirst du Kraft schöpfen aus diesem Abschied.

    Ich würde jetzt gerne deine Hand halten, dich in den Arm nehmen und etwas tragen helfen.

    In Gedanken bei euch,
    Anja

  37. Ihr Lieben,

    mein tief empfundenes Beileid!

    Eva – Maria mit Sohn Ansgar

  38. Michael, ich wünsch dir das Allerbeste auf deinem Weg in die andere Welt.

    Delie

  39. Das hatte ich im Gefühl als ich heute morgen aufgestanden bin.
    Liebe Andrea, liebe Kinder, keine Worte der Welt vermögen es euch jetzt zu trösten. Deshalb möchte ich es gar nicht erst versuchen.
    Ich wünsche Euch weiterhin Kraft und Wärme….und Geduld mit Euch selbst……
    Ich werde gleich in unsere Kirche gehen und für Michael eine Kerze anzünden.
    Lieber Michael, ich hoffe das es dir gut geht dort wo du jetzt bist……

    chris

  40. Liebe Andrea,
    es tut mir unsagbar leid für Dich und die Kinder und Eure Verwandten und Freunde.
    Es ist wie Du schreibst, ein wunderbares Abschiednehmen für Michael und Euch, ruhig und stimmig. Es ist gut so, wie ihr das gemacht habt. Nicht viele können dies behaupten.

    Ich wünsche Euch und insbesondere Dir, dass Ihr aus dem getragen werden von Euren Familien und Freunden auch jetzt noch und lange Zeit danach erfahren werdet.
    Stille Grüße
    Susanne

  41. Liebe Andrea mit Familie und Freunde,

    Mein herzliches Beileid.

    Ihr und Michael habt in den letzten Tagen unglaubliches geleistet.

    (((((((( euch alle))))))))))))) und auch ((((((Michael)))))) möchte ich noch ein letztes mal drücken.

    * „Wenn wir das Gute in unserem Leben zusammen zählen, dann zählen wir dich immer zweimal“*

  42. Liebe Andrea,

    deine Worte bewegen mich sehr.

    Ich nehm dich einfach still in den Arm.

    Im Gedanken bei euch.
    Ella

  43. Die Kerze brennt…für Michael…

    Stille Grüße
    Bianca

  44. Liebe Andrea,

    gerade heute Nacht habe ich tief und fest geschlafen.

    Es ist schön zu lesen, dass Michael einen ruhigen Weg hatte. Und heute Nacht wird er einen Stern für Dich, für Euch, zum Funkeln bringen.

    Ich drücke Dich. Ich denke an Dich.

    Ganz ganz liebe Grüße
    Nina

  45. ich habe die halbe nacht draußen verbracht und mir die sterne angesehen. sie waren unglaublich hell und klar.

    gute reise, lieber michael. mit allem respekt, den ich aufbringen kann. vor euch allen.

    weinend
    nina

  46. Gute Reise, Michael.

    Tinka, meine Gedanken sind bei dir, Jonas und Laurin. Und allen lieben Menschen, die euch gerade in den letzten Tagen getragen und begleitet haben.

    Ich bin immer für euch da.

    Stille Grüße
    Carolina

  47. Alles Gute Michael

    Elli

  48. ((michaels familie))

    Meine Bewunderung und Anteilnahme gilt Euch allen! Viel Kraft auf dem kommenden Weg wünsche ich Euch,
    Simone

  49. Liebe Andrea,

    Michael ist gegangen als er in Eurer Mitte war:
    Er war nicht das „Davor“ und nicht das „Danach“, er war nicht „Draussen“ und nicht „Drinnen“ – er war in den letzten Wochen Euer Zentrum, eure Mitte.

    Bestimmt konnte er noch ganz viel Liebe und Wärme von Dir, den Kindern und euren Freunden mitnehmen – und die Cloudy hat jetzt einen Mann am Klavier, der sie bgleiten kann…

    Und jetzt heule ich doch.

    Liebe Grüße an all diese großartigen Menschen in Köln.

    LG

    Pahlfrau

  50. Lange schon habe ich euren Weg ohne Kommentar begleitet, aber die Gedanken waren oft bei euch.
    Auch hier brennt eine Kerze……

    Liebe Grüße Tina

  51. gute reise michael

    es tut mir so leid und ich bin so dankbar, dass ihr so seid wie ihr seid und diesen weg von michael so gestaltet habt.

    ganz viel liebe
    sandra

  52. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    nun habt Ihr Euren Mann, Euren Papa gehen lassen müssen. Ihr habt die letzten gemeinsamen Tage so würdevoll gestaltet, so wie es für Euch und vor allem Michael richtig war.
    Danke, dass Ihr uns alle daran habt teilhaben lassen.
    Wir wünschen Euch jetzt weiterhin viel Kraft, um die wiederum veränderte Situation anzunehmen und weiterzumachen.

    Michael, gute Reise. Du hast durch Deinen Weg ganz bestimmt Deine Familie verändert, aber auch viele, viele Menschen, die ihn mitverfolgt haben. Danke und alles Liebe.

    Unser Mitgefühl gilt allen, die jetzt traurig sind und Michael schmerzlich vermissen.

    Stille Grüße,

    Sabine und Dietrich mit Alex, Christian, Florian und Tobias

  53. Lieber Michael, ich wünsche Dir eine gute Reise und wenn Du magst grüße bitte meine Sternenkinder und meinen Papa von mir…
    Liebe Andrea und liebe Kinder …Du wirst Deinen Mann und Eure Kinder den Papa wiedersehen…daran glaube ich ganz fest…
    Nun muß auch ich „mit“weinen…
    Ich drück Euch wenn ich darf
    andrea

  54. Lieber Michael, gute Reise.
    Eine Reise, die so friedlich und umhüllt von Liebe und Freundschaft beginnt, kann nur gut werden. Du hast Deinen Weg zu den Sternen angetreten, möge das Sternenlicht Dich leiten.

    Liebe Andrea, liebe Familie & Freunde,
    unsere Kerze brennt jetzt vor allem für Euch. Dass Ihr unglaublichen Menschen Euch weiterhin gegenseitig tragen, stützen und Euch gegenseitig Kraft geben könnt.

    Ich wünschte, ich könnte mehr tun als in Gedanken bei Euch zu sein.

    Vandie

  55. Liebe Andrea,

    wenn jemand gehen muss – kann es besser sein als so, wie ihr es Michael gegeben habt?

    Ich weine hier mit euch, wirklich und von Herzen.

    Stille Grüße
    Manuela

  56. Der Tod bedeutet die Tilgung
    Jeglicher Schmerzen,
    und er ist die Grenze,
    über die unsere Leiden
    nicht hinausgelangen.
    Er gibt uns wieder jenen
    Zustand zurück,
    dem wir vor unserer Geburt
    angehörten.

    Seneca

    Euch allen viel Kraft wünscht
    Christel

    Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei.
    Am größten aber ist die Liebe.

    Aus jeder Zeile- aus jedem Wort in Eurem Block ging die große Liebe hervor, die Ihr gegeben durftet – die Ihr bekommen habt. Sie war beim Lesen immer spürbar.

  57. ihr lieben!

    es tut mir so leid, dass ihr diesen weg gehen mußtet und müßt, wie sehr hätte ich es euch anders gewünscht.
    aber es liest sich so ruhig und liebevoll, bei allem ist es doch gut wie es ist.

    traurige grüße
    melanie

  58. Liebe Andrea!

    Es tut mir so leid. Ich denke ganz fest an dich und deine Jungs und umarme euch in Gedanken.
    Weisst du, wie ich es empfinde? Ihr habt trotzdem gesiegt. Nicht in medizinischer Hinsicht, aber in jeder anderen. Auf eurem gemeinsamen Weg durch die Krankheit habt ihr nie eure Liebe, eure Würde und euren Humor verloren. Nicht eure Ehrlichkeit zueinander, die in solchen Fällen oft das erste ist, das auf der Strecke bleibt. Ihr habt das alles besser gemacht, als ich es für möglich gehalten hätte. Dass es sich rund anfühlt ist in all dem so richtig und so schön. Ihr habt es gemeinsam geschafft, einen Kreis zu schließen.
    Lieber Michael, hab eine gute Reise.

    Alles Liebe wünscht euch von Herzen
    Ursula

  59. Liebe Andrea, liebe Kinder!

    Ihr habt mein tiefstes Mitgefühl! Wie schrecklich traurig es ist, dass Ihr Euren Papa und Du Andrea Deinen tollen Mann nicht so lange bei Euch haben konntet, wie Ihr es alle gewollt hättet und es jeder Euch gewünscht hätte.

    Liebe Andrea, ich möchte Dir danken, dass Du uns allen durch Deine Offenheit gezeigt hast, wie man einen solch traurigen Weg gehen kann, das hat für mich ganz viel verändert!

    Liebe Grüße
    Sabine

  60. …. aber es ist heut ein sehr sonniger, heller, strahlender Tag, der Michaels Seele empfängt ….

    woerdi

  61. Sehr bewegende Worte. Wir denken an Euch und senden Euch viel Kraft.

    Stille Grüße
    Sonia und Familie

  62. Adieu Marmormann,
    das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann ist ein Lächeln auf dem Gesicht derer die an ihn denken.
    Und ich bin mir sicher, dass viele Menschen noch lange und verdammt oft lächeln werden.
    Alles Liebe und Gute auf Deiner Reise und wenn ich demnächst wieder dienstlich in 10 000 m Höhe unterwegs bin nimm Dich in Acht damit wir nicht kollidieren, denn die Flieger sind verdammt schnell unterwegs.

    Andrea, ich umarme und knuddel Euch ganz lieb und fest.

    Peti

  63. Liebe Andrea

    Der liebe Gott hat einen Engel zu sich geholt.
    In Gedanken bei Euch.
    Alexandra

  64. Ich bin in Gedanken bei euch.

    Alles Gute für seinen und euren Weg.

    Chris

  65. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    ich wünsche Euch viel Kraft, Freunde, die für Euch in dieser schwierigen Zeit bei Euch sind.

    fassungslos

    Tina

  66. Für Michael:

    Todes-Erfahrung

    Wir wissen nichts von diesem Hingehn, das
    nicht mit uns teilt. Wir haben keinen Grund,
    Bewunderung und Liebe oder Haß
    dem Tod zu zeigen, den ein Maskenmund

    tragischer Klage wunderlich entstellt.
    Noch ist die Welt voll Rollen, die wir spielen.
    Solang wir sorgen, ob wir auch gefielen,
    spielt auch der Tod, obwohl er nicht gefällt.

    Doch als du gingst, da brach in diese Bühne
    ein Streifen Wirklichkeit durch jenen Spalt
    durch den du hingingst: Grün wirklicher Grüne,
    wirklicher Sonnenschein, wirklicher Wald.

    Wir spielen weiter. Bang und schwer Erlerntes
    hersagend und Gebärden dann und wann
    aufhebend; aber dein von uns entferntes,
    aus unserm Stück entrücktes Dasein kann

    uns manchmal überkommen, wie ein Wissen
    von jener Wirklichkeit sich niedersenkend,
    so daß wir eine Weile hingerissen
    das Leben spielen, nicht an Beifall denkend.

    aus: Rainer Maria Rilke Neue Gedichte Neue Gedichte. Erster Teil

    stille Grüße
    Andrea

  67. Liebe Andrea, liebe Jungs!

    Ich möchte euch viel Kraft, Licht und Liebe schicken! Seid stolz auf euch und euren Partner/Vater, daß er in eurer Mitte von euch gehen durfte… daß ihr diesen Weg gegangen seid

    Er ist nicht fort, er ist nur auf der anderen Seite des Weges! Er wird immer in euren Gedanken und Herzen bei euch sein!

    Fühlt euch umarmt
    Christl mit 6 Kindern an der Hand und 9 Sternen im Herzen

  68. er ist gegangen, als er spürte, die Liebe umhüllt ihn.
    Nun braucht Ihr die Liebe und Sorge der Freunde, die immer um Euch waren. Andrea, die Tage bis zur Beerdigung werden Dir vorkommen, als läufst Du durch Watte. Doch die Tage danach..lass Dich halten…
    ich fühle mit Euch…Ida

  69. Unheimlich traurig.. unheimlich beeindruckt von der eurer Stärke…

    Machs gut Micheael….

    Dicke Umarmung für Andrea und die Jungs

    Still und betroffen
    Karen

  70. Ich bin immer wieder aufs neue tief berührt und ergriffen von deinen Worten, Andrea. Und ich bewundere euch alle, wie unglaublich mutig und menschlich ihr diesen steinigen Weg gehen konntet.. bis zum Ende.

    Ich wünsche euch allen alles Gute, ihr habt Unglaubliches geleistet. Und Michael wünsche ich eine gute Reise…

    Alles Liebe,
    Sandra (paprika)

  71. Mit Tränen in Koblenz…
    es tut mir so leid Andrea…
    in Gedanken bei Euch
    Feste Umarmung, Anja

  72. Liebe Andrea,

    bisher habe ich nur still den Blog verfolgt, habe viel an euch gedacht, habe mit euch gehofft und gebetet.
    Ich kenne weder dich, deine Kinder, noch habe ich deinen lieben Michael gekannt, aber im Moment fühle ich mich, als wäre ein guter Freund gegangen.

    Ich möchte dir danken für die Anteilnahme dieses steinigen Weges, die du vielen Menschen gegeben hast.

    Ich wünsche dir, den Kindern und allen anderen lieben Südstadt-Freunden viel Kraft für die nächste Zeit und dir, lieber Michael, eine gute Reise.

    Unbekannte, traurige, aber trotzdem von Herzen liebe Grüße,

    Tanja

  73. Liebe Andrea

    Ich bin dankbar dafür, dass Ihr diesen schweren Weg so bewusst voller Liebe und Stärke und ohne Angst gehen konntet.
    Ich habe so viel an Euch gedacht und werde das auch weiterhin tun, und hoffe, dass die guten Gedanken, Dir Andrea und den beiden Jungs ein bisschen helfen werden, den steinigen Weg der vor Euch liegt, zu meistern.
    Ich bin sicher, Michael ist an einem guten Ort und wird Euch von da beschützen und auf Euch warten.

    Stille, traurige, aber sehr liebe Grüsse aus der Schweiz
    Corinne

  74. andrea,
    dir, laurin und jonas mein herzliches beileid. michael, gute reise!
    stille grüße,
    andrea

  75. liebe andrea, lieber jonas und laurin,

    auch von mir ein herzliches beileid.
    die letzten tage, wenn ich in den blog gesehen habe,
    hatte ich genau davor immer angst, und zugleich habe ich ich es doch gehofft, dass michael loslassen konnte.
    dein beitrag heute hört sich so friedlich an, wirklich wie eine runde sache und ich denke, dass ihr michael das sterben so angenehm, wie möglich gemacht habt.
    für die kommenden tage wünsche ich euch weiter viel kraft,
    aber mit so tollen freunden, werdet ihr es sichelich schaffen.
    einen liben gruß und ich drücke euch ganz kräftig
    yvi

  76. ((Andrea + Kinder))

    Gute Reise, Michael…

    Steffi

  77. Mein Beileid.

    Annalena.

  78. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,
    ich habe es vor 2 STunden gelesen und bin noch immer wie gelähmt bei dem GEdanken, daß er nicht mehr bei euch ist.
    Die Art wie er gehen durfte ist etwas ganz ganz Besonderes.
    Ich wünsche euch Kraft für die Zukuft und weine im STillen mit euch…..
    Annette mit Jannik und Janina und Adi

  79. Liebe Andrea,

    auch mir fehlen die Worte, und auch wenn wir wussten das dieser Tag kommt, nun fühlt man ganz anders.
    Haltet Michael so in Erinnerung wie ihn das schöne Foto zeigt: lachend, stolz und voller Liebe für Euch.
    Freut Euch für ihn das er nicht mehr leiden muß und seid Euch sicher das er voller Liebe für Euch und voller Vertrauen in Dich Andrea gegangen ist, Vertrauen das Du nun Papa und Mama in einer Person bist.
    Wir alle sind sehr traurig, aber auch stolz auf Euch wie toll Ihr für Michael da wart und stolz das Ihr ihm bis zur letzten Minute zur Seite gestanden seid.

    In großer Trauer

    Jochen

  80. Liebe Andrea,
    mein herzlichstes Beileid, dass Michael nun gehen musste und meine allergrößte Bewunderung dafür, dass ihr alle ihm diesen Weg so unglaublich schön gemacht habt. Es gibt nur wenige Menschen, die das können!
    Alles Liebe für Euch
    Claudia

  81. […] Gedenken an Michael, der alle Hoffnung der Welt […]

  82. Ich bewundere wie liebevoll, offen und ehrlich ihr diesen Weg gegangen seit. Es zeigt mir zugleich, dass Leben und Sterben beide einen Platz nebeneinander haben. Das nimmt dem ganzen ein wenig von der Traurigkeit. Irgendwie macht der Titel des Blogs mehr denn je Sinn: Ihr habt ganz viel Hoffnung in die Welt hinausgetragen! Dafür meiner Anerkennung und Dankbarkeit.

    Ich wünsche Euch alle Kraft dieser Welt für die nächste Zeit und darüber hinaus!

    Henrik

  83. Ihr alle Lieben,
    auf der Suche nach tröstenden Worten sind wir gescheitert. Worte können hier nichts mehr bewirken.
    Den wahren Trost habt ihr alle schon viel früher gefunden und gegeben: Durch eure Liebe und Fürsorge. Durch euer wahrhaftiges Dasein füreinander und für Michael.
    Es wird allen in der nun folgenden Zeit der größte Trost sein zu wissen, dass ihr, die ihr um ihn gewesen seid, alles überhaupt nur Menschenmögliche für Michael getan habt. Mehr war einfach nicht möglich. Das hat auch uns, die wir nur aus der Ferne teilhaben konnten und so oft hilflos waren, getröstet.
    Diese Gewissheit wird allen Kraft geben, auch um nach vorne blicken zu können, in die Zukunft.
    Das wird dann für Michael ein Trost sein, dies zu wissen.

  84. Aufrichtiges Beileid :((

    Ich denke an Euch,

    Meike

  85. Lieber Michael,

    eine gute Reise. Ich sehe Dich im Licht und freue mich.
    DU warst wohl ein ganz Grosser dnn nur die Besten sterben jung.

    Alle meine Gedanken bei Andrea und den Kids

    in Licht und Liebe
    Nicole

  86. Als eine der vielen stillen Leser bekenne ich meinen Respekt vor so viel Liebe und Stärke. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft in der kommenden Zeit.
    Mein herzlichstes Beileid.
    Sandra

  87. Lieber Michael!

    Ich wünsche Dir eine gute Reise.

    Liebe Andrea!

    Ich bewundere Dich, deine Freunde, eure Familien.
    Ich weine heute nicht weil Michael gegangen ist, sondern weil er das mit soviel Liebe, Kraft und Stärke tun durfte.

    Alles Liebe für Euch
    Jana+Familie

  88. Liebe Andrea und Familie,

    es tut mir so leid für Euch, ich habe gerade eine Kerze für Michael angezündet.

    In Gedanken bei Euch :-((

    Elke

  89. Lieber Michael,

    ich wünsche Dir sehr, daß Du jetzt da oben von lieben Seelen empfangen wirst und alle Schmerzen und alle Angst für Dich vergessen sind.

    Liebe Andrea,

    Dir und Deinen Kindern schicke ich sehr viel Kraft und diese Worte, mögen sie Euch ein kleines bißchen trösten:

    „Ganz weit draußen,
    am Ende des Regenbogens,
    werde ich auf Dich warten
    und wenn Du dann endlich kommst
    werde ich sitzen bleiben
    mit verschränkten Armen über meinen Knien,
    damit Du nicht zu früh erfährst,
    mit welcher Sehnsucht ich Dich erwartet habe.“

    Christine

  90. Liebe Andrea, liebe Familie,

    ich werde auch eine Kerze anzünden – ich bewundere was Ihr geschafft habt und bin froh, dass er im Kreise seiner Lieben in Ruhe gehen durfte und nicht eine ewig dauernde Qual durchleiden musste.

    (((Andrea)))

    Stille Grüße
    Birgit

  91. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    es tut mir unendlich leid, dass Ihr Michael viel zu früh gehen lassen musstet.

    Aber ein Teil von ihm wird immer bei Euch sein, der wichtigste Teil: Seine Liebe.
    Sie wird Euch Euer Leben lang begleiten.

    Ihr habt Ihm den letzten Weg so wunderschön bereitet – diesen innigen, liebevollen Abschied kann sich jeder von uns nur wünschen. Diese Liebe, die wir alle hier draußen so intensiv gespürt haben – es war und ist so ergreifend, Euch ein Stück begleiten zu dürfen.

    Ich weine mit Euch.

    Stille Grüße,
    Iris

  92. Bin tief bewegt über soviel Liebe, Wärme und Kraft auch über den Tod eines geliebten Menschen hinaus….
    Euch alles Liebe
    SinginLene

  93. Ihr habt Michael einen wunderbaren Abschied gegeben – den Abschied, den ein Mensch nach einem erfüllten Leben erwarten darf. Und erfüllt war sein Leben mit Sicherheit – seine Aufgabe hier war zu Ende. Er ist gegangen, aber er wird für immer bei euch sein. Solange ihr an ihn denkt werdet ihr die Wärme seiner Liebe spüren. Nehmt in Frieden Abschied – ich habe grossen Respekt vor eurer warmherzigen Art, ihn zu verabschieden – und ich hoffe, ich werde sie auch so erleben, wenn es bei mir soweit ist. In tiefer Liebe umarme ich Dich, Andrea – und wünsche dir die Kraft,weiter zu leben mit Freude und Freunden.
    Karin

  94. Liebe Andrea,

    in Gedanken bei dir und deinen Kindern.

    Barbara

  95. Liebe Andrea,
    mein tiefstes Beileid dir und deiner Familie. In Gedanken sind wir bei euch und wünschen für die kommende Zeit viel Stärke und Kraft. Ich bewundere euch dafür, wir ihr gemeinsam diesen letzten Weg gegangen seid.
    Alles Liebe, Insa und Familie

  96. Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

    Thomas Mann

    Liebe Andrea,

    für Dich und Deine Lieben alles Gute und Kraft für die nächste Zeit!

    Liebe Grüsse
    🙂

  97. andrea,
    ich kenne dich nur von ninas blog ,,
    aber es ist mir ein dringendes bedürfnis dir und deiner familie mein tiefstes beileid aus zu sprechen ,, fühle dich umarmt ,,
    tina

  98. Liebe Andrea und Familie!

    Auch meine allertiefste Anteilnahme.

    Ich bin froh, dass Michael es nun hinter sich hat.

    Gute Reise, lieber Michael!

    Liebe (((Andrea und Kinder))).

    Ich denke ganz oft an euch und wünsche euch ganz viel Kraft für euren weiteren Weg!
    Alles, alles Liebe für euch!

    Ganz stille und traurige Grüsse von Regina aus Bremen

  99. Liebe Andrea, liebe Familie und Freunde von Michael,
    es ist immer schwer in solchen Augenblicken die richtigen Worte zu finden. Es tut mir so unendlich Leid für Euch nun ohne Michael den Weg weitergehen zu müssen. Und doch war es für Michael eine Erlösung und sicherlich schön, dass ihr in den letzten Stunden und Tagen mit ihm gegangen seid.
    Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Kraft diesen Weg zu Ende zu gehen.
    Und auch einen kleinen Dank, dass ihr uns an Eurem Weg so teilhaben lassen konnten.
    Ich bin in Gedanken bei euch.
    -T

  100. gute Reise, Michael

    Dir und Euren Kindern mein aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft!

    Alles Liebe von

    Birgit

  101. Liebe Andrea,

    ich habe Euren Blog verfolgt und mit Euch gelitten. Es ist schön, dass der Weg so „schön“ enden konnte. Gut, dass Ihr jetzt getragen werdet.

    Hier brennt eine Kerze für Euch.

    Stille Grüße,
    Silke

  102. Liebe Andrea,

    selbst hier im Urlaub habe ich meinen Leptop mitgenommen, damit ich euch ein wenig begleiten kann.
    Nun site ich hier und habe Tränen in den Augen.
    Viele Worte kann ich nicht finden.
    Ich wünsche dir und deinen Kindern viel Kraft und Mut.Du bist eine so wahnsinnige Frau.
    Er ist nun frei
    und unsere Tränen
    wünschen ihm Glück.

    :-(((

    Karina

  103. Liebe Tinka, liebe Jungs,

    Ihr habt es ihm so schön gemacht, sicher kann man sich nicht besser auf die Reise machen.
    Ihr habt so viel geleistet, trotzdem tut mir Euer Verlust so leid.

    Ich umarme Euch und wünsche Euch weiter viel Kraft
    Christina

  104. Liebe Andrea,

    mit diesen wenigen Zeilen hast du mehr in mir hervorgerufen und bewegt, als dass es 1000 Autoren in noch mehr Bücher je schaffen könnten. Ich wünsche euch alle Kraft der Welt und schließe Michael, dich, und alle Menschen, die dich so unglaublich toll unterstützt haben, in meine Gebete ein.

    In tiefer Betroffenheit,
    Roland

  105. Was für ein schönes Foto von Michael….

    Liebe Andrea, lieber Jonas und Laurin,
    liebe Familie von Michael,

    euer Verlust ist unvorstellbar groß, der Schmerz sicher auch.

    mein herzlichstes Beileid, mir fehlen die Worte.

    Liebe Grüße
    Tina

  106. Ich habs im BZ schon gedacht und geschrieben.
    Dass es so „rund“ war, liegt zum allergrößten Teil an dir, liebe Andrea und euch anderen.
    Ich find es auch sehr bewundernswert und wünsche mir, dass ihr weiterhin einen trotz allem guten Weg gehen könnt, so wie ihr ihn bisher gegangen seid. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine.
    So liebe Worte, wie in deinem letzten Absatz, hab ich selten gelesen.

    Alles Liebe für euch. Fühlt euch nochmal umarmt, wenn ihr wollt.

    Auch sehr traurig

    anja

  107. Hier brennt eine Kerze für Michael…
    http://www.kip-radio.de/flamme/tisch.php?tisch=13

    Stille Grüße, Karin

  108. Eine wundervolle und einzigartige Feder,
    hält man fest in der Hand.
    Die Liebe, die eine Familie verband.

    Ein Vogel will sie tragen
    zu den Sternen,
    die leuchten, wie nie.
    Doch braucht er die Feder,
    weil er sonst nicht fliegt.

    Der Wind ist zu stark,
    du kannst sie nicht halten.
    Drum lass sie los,
    aus deinen Händen gleiten.

    Und bist du auch traurig,
    weinst meist in der Nacht,
    schau zu den Sternen,
    die der Herrgott bewacht.

    Wo Liebe verbindet,
    bleiben Seelen vereint.
    Denn tief drinnen im Herzen,
    bleibt sie immer daheim.

    In Gedanken bei Euch

    Silke

  109. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    es tut mir so leid………..und doch bin ich froh, daß Ihr den Abschied so friedvoll gestalten konntet.

    Euch gehört meine Hochachtung.

    Ich wünsche Euch weiterhin viele (oder vielleicht auch nur ein paar) Menschen an Eurer Seite, die Euch jetzt weiter tragen und stützen.

    Alles alles Liebe für Euch und viel Kraft

    in Gedanken bei Euch

    sehr betroffene Grüße Sigrid

  110. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    meine herzliche Anteilnahme Euch und Eurer ganzen Familie.
    Ich wünsche und bete, dass Gott Euch trösten und durch die nächste – schwere – Zeit tragen wird.

    Stille und ganz herzliche Grüße, Carmen

  111. Liebe Andrea,

    eine neue Zeitrechnung beginnt.
    Es tut mir so leid, dass kein Wunder, kein anderer Ausgang möglich war.

    Ich denke an dich und euch und bedanke mich für die Teilhabe an eurem Schicksal, die mich viel gelehrt hat.
    Einen Abschied, wie ihr ihn für Michael ermöglicht habt ist bewunderns- und nachahmenswert.

    Stille Grüße und ein dickes Kraftpaket für euch alle,
    Astrid

  112. In Gedanken bei Euch … habe das Blog heute morgen, als dieser Eintrag schon da war, aber noch 0 Kommentare hatte, gelesen und mich nicht getraut, etwas zu schreiben. Wollte nicht der erste sein, wenn ich sonst nicht kommentiere.

    Aber ich bin immer wieder hier gewesen, habe nachdenklich, bewegt und manchmal mit einem Lächeln hier gelesen … heute Morgen waren es dann Tränen. Nicht wegen des Abschieds an sich, sondern wegen diesem gemeinsamen Abschiednehmen. Das Annehmen, das Miteinander … einfach nur schön. Und so besonders.

    Michael ist nun auf der anderen Seite des Lebens, wissend, wie wundervoll sein Abschied begleitet wurde.

    Danke dafür, uns Leser teilhaben zu lassen. Danke für die Liebe, die Wärme, die offenen Worte.

  113. herzliches beileid….

    (((fest umarm)))

    stille grüße
    chris

  114. Ich bin von euch gegangen, nur für einen Augenblick, und gar nicht weit.
    Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.
    (Antoine de Saint-Exupery)

    Liebe Andrea,

    bei allen Tränen bin ich doch sehr froh für Euch. Ich verneige mich vor Dir, Deiner Familie, Deinen Freunden und vor Michael für diesen Abschied voller Liebe, Achtung und Würde.

    Andrea

  115. Was mir noch aufgefallen ist: im heutigen Datum 18.10.2008 sind die Zahlen 18000 enthalten. Kein anderes Datum ähnelt so sehr der 18000 wie der heutige Tag. Ich mag grad nicht an einen Zufall glauben … eher daran, das heute erst der richtige Tag für die Weiterreise war.

  116. Liebe Andrea,
    ich kann mich nur allen meinen Vorschreibern anschließen.

    Ich bewundere dich und euch für eure Kraft und eure Stärke, Michael so einen schönen Abschied zu bereiten.

    Möge diese Kraft und eure Liebe, die ja nicht plötzlich weg ist, euch in der nächsten Zeit weiterhin tragen!

    Alles Liebe
    Annette

  117. Ach Tinka…
    Deine Zeilen stimmen so unglaublich traurig und zuversichtlich zugleich.
    So begleitet und umsorgt seinen letzten Weg gehen dürfen – welch ein unendlich kostbares Geschenk hast Du Michael mitgegeben!

    „…und es wird rund bleiben.“

    Ja, das wird es.
    Ihr habt gesiegt, wenn auch auf eine andere Art als Ihr es Euch anfangs erhofft hattet.

    Ich umarme Dich und die Jungs!
    In Gedanken bei Euch,
    elke
    xxxxxxx

  118. Liebe Andrea,
    in der letzten Zeit habe ich als stille Leserin Euch begleitet.
    Mir imponiert es gewaltig, wie ihr gemeinsam durch diese Zeit gegangen seid -und wie wir als Leser teihaben konnten.
    Ich wünsche Euch, zwar unbekannterweise, aber dafür von ganzem Herzen mein herzliches Beileid.
    Vg nach Köln
    Manuela

  119. ich kann es einfach nicht glauben…

    es tut mir so leid fuer dich und die kinder.

    alles liebe, betina

  120. Gute Reise Michael!

    Stille Grüße
    Claudi

  121. Ich kann nicht anders. Mir laufen die Traenen.

    Andrea, Du wunderbare Frau. Selten habe ich sowas erlebt. Danke, dass Du uns allen hier zeigst, wie es laufen kann, wenn die besten Menschen zusammenkommen, um den schwersten Weg miteinander zu gehen.

    Ich habe in meinem Blog zweimal ueber Euch geschrieben. Heute wird die Welt stillstehen.

    Von ganzem Herzen tausend Gruesse,

    Ute in Oregon

  122. wenn jeder die Welt so sehen würde wie du…so hoffnungsvoll, so harmonisch, so klar…gäbe es keinen einzigen Grund zu verzweifeln.

    danke dafür Andrea!
    und danke auch an Michael!!!

  123. Liebe Andrea,

    ich hätte Euch so gerne ein Wunder gewünscht….

    Du hast wunderbare Zeilen gefunden und es mit so viel Liebe geschrieben…mir laufen die Tränen runter…

    Lieber Michael, pass auf Deine Lieben auf und machs gut!

    Traurige Grüße
    Coli

  124. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    ich möchte euch Kraft wünschen, aber ich lese sie schon aus deinen Zeilen…

    ich möchte dir Liebe wünschen, aber du strahlst sie ja aus…

    ich möchte dir viele Freunde wünschen, die für dich da sind, aber sie sind ja bereits bei dir…

    Fühl dich gedrückt… was für eine tolle Familie ihr seid… was für eine tolle Frau du bist… bewundernswert.

    Katrin

  125. Liebe Andrea,

    mein allerherzlichstes Beileid!

    Ich meinte eben, ich lese den Abschied von meinem Papa, genau so war es bei uns auch…
    Du bist eine absolut klasse Frau!

    Lieber Michael,

    eine gute Reise wünsche ich dir!

    Sonja

  126. Wie wundervoll, dass er in so viel Liebe gehüllt sterben durfte. Ihr seid eine großartige Familie und ich wünsche euch alles Liebe und Gute und viel Kraft!

  127. Mein aufrichtigstes Beileid Andrea, Jonas, Laurin und alle die nach Michaels Tod leiden, weinen und auch wütend sind.
    ihr habt gekämpft bis zum Schluß und nun doch verloren.
    Es tut mir so unendlich leid, und doch bin ich zuversichtlich wenn ich deine warmen und tröstenden Worte lese, Du hast meinen Respekt Du gute, starke Frau!
    auch am weinen, marisa

  128. Mein aufrichtiges Beileid
    Stille Reise, lieber Michael.
    Alles Liebe
    Renate

  129. Gute Reise Michael!
    ((Andrea))
    Die viel Kraft und mein aufrichtiges Beileid fuer Dich und die Jungen.

    Patzi

  130. Ein allerherzlichstes Beileid und Hochachtung und Bewunderung vor deiner Haltung und Einstellung!
    Anette

  131. Wunderschön geschrieben.

    Es tut mir leid
    Natascha

  132. So einen liebevolles hinüber-begeleitet werden, wünsche ich jedem. Und Euch weiterhin ein getragen-werden durch die Stürme der kommenden Wochen.

    Liebe, herzliche Grüsse
    Martina

  133. Liebe Andrea,

    kaum zu glauben, daß er nun endlich loslassen konnte, aber gut die Art und Weise, wie er es tun konnte:
    geliebt und getragen, begleitet von den wichtigsten und liebsten Menschen in seinem Leben.

    Großen Respekt vor eurem vergangenen Weg, aber auch große Zuversicht für euren neuen Weg,

    liebe Grüße, Sandy (22669)

  134. So viele Gefühle und sowenig Worte, es tut mir so leid, dass Michael gehen musste, und doch bin ich froh, dass er dann endlich gehen durfte.

    Ein Weg ist zuende, ein neuer Weg beginnt. Und ihr werden nicht alleine sein.

    Eva-Maria

  135. Nähme ich Flügel der Morgenröte und flöge ans äusserste Meer, so würde auch dort deine Hand mich führen.

    Ps 139,5

    Liebe Andrea, lieber Michael, lieber Jonas, lieber Laurin,

    ich wünsche euch weiterhin Hände, die euch halten.

    Martje

  136. Liebe Andrea,

    ich war heute zufällig in Köln. Im Dom brennt jetzt eine Kerze für Michael.

    Mein tief empfundenes Beileid und Mitgefühl für dich und deine Lieben.

    Euch gehört meine volle Hochachtung, ich finde es bewundernswert und mutig, dass ihr den Weg, den ihr für richtig hieltet, ohne Kompromisse gegangen seid.

    Katja

  137. Liebe Andrea,

    seit uns Engelbert bei Seelenfarben auf deine Seite aufmerksam gemacht hat, hab ich jeden Tag hier nachgelesen von eurem Kampf, eurer Verzweiflung, von der Hoffnung und dem Loslassen.

    Ich möchte dir und deinen Kindern und allen, die deinen Michael liebten, mein aufrichtiges Beileid übermitteln.

    Ulla

  138. Auch ich habe viel an Euch gedacht und mitgeweint.
    Alles Gute an Euch! Bleibt stark!

    Dirk

  139. Mein aufrichtiges Beileid, ganz arg liebe Grüße, große Hochachtung und herzlichen Dank für die offenen ehrlichen Worte hier!

    piri

  140. er ist bei euch solange ihr an ihn denkt.

  141. Ich sitze hier und schäme mich meiner Tränen, weil ihr Michael einen wunderbaren, stillen, ruhigen und friedlichen letzten Weg ermöglicht habt und vorallem weil ihr so stark seid.

    Ich habe nicht lange in diesem Blog gelesen, aber jedes Mal konnte ich Deine Gefühle wirklich spüren und ich danke Dir, dass Du uns an diesem Weg hast teilhaben lassen.

    Ich wünsche Euch, dass ihr nun verbrauchte Kraft wieder erlangt, dass ihr wieder Hoffnung aufbauen könnt und den Mut und den Glauben nicht verliert.

    Obwohl ich Michael und Euch nicht kenne werde ich ihn nicht vergessen und für ihn beten.

  142. Liebe Andrea,

    wir kennen uns nicht, aber ich habe durch diesen Blog euren Weg des Abschieds schon lange in Gedanken begleitet.

    Als ich heute morgen deinen Eintrag las, wurde mir das Herz schwer, aber gleichzeitig habe ich mich für euch alle gefreut, dass dein Michael nun doch so friedlich und ohne Angst und Schmerzen gehen konnte.

    Welch eine wunderbare Idee von euch, das Fenster zu öffnen, damit seine Seele in die Freiheit kann.

    Nach dieser schönen, sternenklaren Nacht, in der du Michaels Seele in den Himmel hast aufsteigen spüren, erwachte heute ein wunderbarer, friedlicher Herbsttag.

    Obwohl es langsam schon dämmert, ist draußen noch immer herrliches Wetter, ringsum leuchten die Bäume in unendlich vielen Farben, von blassem Gelb über sattes Gold bis hin zu leuchtenden Rottönen, darüber ein tiefblauer Himmel. Ich liebe es, so ländlich zu leben.

    Ich werde jetzt einen Spaziergang machen und diese Stille in mir ganz bewusst annehmen, die deine Nachricht von Michaels Tod heute in mir hinterlassen hat.

    Ich fühle mit dir und wünsche dir von ganzem Herzen, dass deine bewundernswerte Kraft und Ruhe dir auch weiterhin durch diese schwere Zeit des Abschieds und der Trauer hilft.

    Stille Grüße,
    Gaby Barg

  143. Meine Liebe,

    ich bin so traurig mit Euch, ich kann einfach gar nichts sagen.

    Ich finde es wundervoll, dass Michael bis zuletzt von Eurer überaus großen Liebe umgeben war.

    Lass Dich drücken,

    Dago

  144. Ihr Lieben… ich umarme Euch still und verneige mich vor Eurer Kraft und Liebe. Sabine

    Lay down
    Your sweet and weary head
    Night is falling
    You have come to journey’s end
    Sleep now
    And dream of the ones who came before
    They are calling
    From across a distant shore

    Why do you weep?
    What are these tears upon your face?
    Soon you will see
    All of your fears will pass away
    Safe in my arms
    You’re only sleeping

    What can you see
    On the horizon?
    Why do the white gulls call?
    Across the sea
    A pale moon rises
    The ships have come to carry you home

    And all will turn
    To silver glass
    A light on the water
    All Souls pass

    Hope fades
    Into the world of night
    Through shadows falling
    Out of memory and time
    Don’t say
    We have come now to the end
    White shores are calling
    You and I will meet again
    And you’ll be here in my arms
    Just sleeping

    What can you see
    On the horizon?
    Why do the white gulls call?
    Across the sea
    A pale moon rises
    The ships have come to carry you home

    And all will turn
    To silver glass
    A light on the water
    Grey ships pass
    Into the West

    ~ Into the West ~ Annie Lennox ~

  145. Liebe Andrea,

    auch ich verfolge Euer Schicksal schon länger und bin tief beeindruckt davon, wie Ihr damit umgeht. Ich weiß nicht, woher Ihr diese Stärke in dieser schweren Zeit genommen habt und wie wenig Bitterkeit in Deinen Zeilen mitschwingt. Deine Sicht der Dinge und mit dieser Tragödie umzugehen ist unglaublich.

    Ich bin tief betroffen und möchte Euch, nachdem Michael seine Reise in eine andere Welt angetreten hat, mein Mitgefühl aussprechen. Ich fühle mit Euch und bin so traurig, dass Ihr nicht mehr Zeit zusammen hattet. Ich habe selbst 2 Kinder in Eurem Alter und mir zerreißt es das Herz, dass Eure beiden nun ihren Papa nicht mehr um sich haben und Du Deinen Liebsten.
    Ich möchte Euch gerne trösten und würde am liebsten bei Euch vorbeikommen und Euch in den Arm nehmen, so nahe geht mir Eure Geschichte.

    Haltet weiter zusammen und laßt Euch nicht unterkriegen, alles Liebe,

    Dagmar

    „Möge der Weg Deinen Füßen
    entgegenkommen,
    möge der Wind Dir stets
    im Rücken sein,
    möge die Sonne warm
    auf Dein Gesicht scheinen,
    der Regen sanft auf
    Deine Felder fallen,
    und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott Dich stets
    in seiner Hand.
    (irischer Segen)

    Das wünsche ich Euch (((3)))

  146. Hallo,
    ich bin erst vor ein paar Tagen über diesen Blog gestolpert und er hat mich tief berührt. Der Friede und die Liebe in den Worten. Ich bin traurig mit euch, darüber dass Michael diese Welt verlassen musste. Aber in bin froh, wie er es tun durfte. In Liebe gehüllt.
    Alles Gute für euch.
    heiki

  147. Gute Reise Michael.
    Und alle Kraft für Euch, seine Familie, seine Freunde, seine Verwandten.

    Stille Grüße, Annette

  148. Liebe Andrea, lieber Jonas & Laurin, liebe Angehörige,

    mein tiefes und herzliches Beileid. Michael wird eine gute Reise haben, da ihr loslassen konntet und ihr ihn von seinen Schmerzen erlöst sehen wolltet. Er wird trotz allem immer in Euch sein und Euch weiterhin begleiten.

    Viel Kraft und Mut für die kommende Zeit.

    Stille Grüße
    Antje

  149. Viele haben auf ein Wunder gehofft und es gewünscht.
    Auch ich habe entgegen aller Hoffnung um Heilung und Gesundung für Michael gebetet.

    Jetzt wo ich Deinen Bericht vom Hinübergehen in eine andere Welt und alle Kommentare gelesen habe.
    Wobei bei mir die Tränen rollen und alter verkrusteter Schmerz wieder aufbricht und mit ihm meine ganze Empörung gegen den Tod. (Ein so langes und auch schweres Leiden muss nicht sein.)

    Bei aller Hochachtung, Wertschätzung und Dankbarkeit für diese Berichte an denen ich teilnehmen durfte. Hier hat und findet echte und liebende Anteilnahme statt.

    Hier wurden Kräfte wachgerufen und sind da, die kaum ein Mensch für möglich gehalten hat. Das ist schon ein Wunder. Ist es möglich diese Kräfte auch in die Aussenwelt zu tragen? Es ist so wertvoll was hier auf diesem Blog geschehen ist. Diese vielen liebe und wertvollen Gedanken an Dich Andrea und Michael könne wir die die nicht allen Menschen zu kommen lassen, die uns begegnen. Es wird damit ja niemandem etwas weggenommen sondern es wird mehr Menschlichkeit entwickelt.
    Ich wünsche Dir und den Kindern, dass Euch die Intensität des Lebens, die Ihr in den letzten Wochen und Monaten erlebt habt erhalten bleibt und sich zu einer neuen Normalität entwickelt.

    Ich danke, dass ich an diesem wunderbaren Prozess des Lebens teilnehmen durfte.

  150. Meine tiefste Bewunderung einer so außergewöhnlichen Frau, wie Du es bist, Andrea. Mein Mitgefühl und die besten Wünsche für die kommende Zeit. Guten Flug, lieber Michael.
    Sabine

  151. (((Tink)))
    Ich bin so froh, dass Michael es geschafft hat, und bin so traurig, dass er nicht mehr bei euch sein kann.
    :°-(
    Fühlt euch umarmt – alle miteinander
    Esther

  152. Er konnte in Frieden gehen weil er in soviel Liebe gebettet war.

    Ich umarme Euch alle
    Susi

  153. Gute Reise Michael !!!
    in stillem Gedenken

    Sandra und Familie

  154. Liebe Andrea,
    ich zünde heute Abend für Euch eine Kerze an und schicke Euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

    stille und traurige Grüße
    Silvia (BZ)

  155. Deine Worte sind mit so viel Liebe geschrieben.
    Michael hatte Glück in solch einer liebevollen Familie seine letzten Tage zu verbringen.

    Gute Reise Michael und Dir und Deinen Kindern Andrea wünsche ich ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

  156. Ade, Michael!

    Schau von deiner Wolke im Land ohne Schmerzen voller Stolz auf deine tolle Frau und deine beiden Jungs!

    Stille Grüße

    Gina

  157. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,
    es tut mir unendlich leid, dass es jetzt soweit gekommen ist.
    Allerdings finde ich es enorm, mit wieviel Liebe und Fürsorge ihr Michael seinen letzten schweren Weg vorbereitet habt. Seine Familie und die besten Freunde waren bei ihm und er war nicht allein.
    Laßt Euch alle mal in den Arm nehmen (wenn ich darf)
    Stille Grüße
    Charly

  158. Liebe Andrea,

    „Wenn du eine Blume liebst, die auf einem Stern wohnt, so ist es schön bei Nacht den Himmel zu beobachten. Alle Sterne sind voll Blumen“ (v. Kleinen Prinz)

    Eure „Blume“ beschützt Euch ganz bestimmt Stunde um Stunde, Tag um Tag.

    Was Ihr geleistet habt, kann man nicht in Worte fassen….

    Ich wünsche Dir Kraft und Mut für alles was da noch kommen mag.

    Stille Grüße
    Bianca

  159. Liebe Andrea,

    ich bin beeindruckt wie ihr die letzten Tage durchlebt habt und hoffe, dass euch das ‚Runde‘ erhalten bleibt.

    Alles Gute für Euch,

    Angela

  160. Ich habe gerade die letzen Tage verfolgt und trotz der Aussichtslosigkeit noch immer gehofft…Die Nachricht hat mich deshalb unvorbereitet getroffen.
    Michael durfte so viel Fürsorge und Güte erfahren; ihr habt ihm einen besonderen Weg bereitet.
    Mach´s gut, Michaeel…..
    Ich wünsche der ganzen Familie, dass es ihr gelingt, nach und nach wieder in ein Alltagsleben zu finden, mit Michael in eurem Herzen.
    Ulrike

  161. Liebe Andrea,

    auch mir tut es sehr leid, dass Du und die Jungs Euren Weg jetzt alleine machen muesst. Aber ich bin mir sicher, Michael wird immer irgendwo, irgendwie bei Euch sein. Er lebt in seinen Kindern, in Deinen Gedanken, in Deinem Herzen weiter.
    Es ist toll, wie viel Unterstuetzung er hatte.
    Viel Kraft weiterhin wuenscht Euch
    Anke aus London

  162. Lieber Jonas, lieber Laurin,
    euer Papa ist jetzt ein Engel. Er wird immer für euch da sein, und von seiner Wolke und den Sternen dort oben zu euch herunterblicken. Wenn ihr euch mal einsam fühlt, dann schaut hinauf in den Himmel, und erinnert euch an ihn. Er wird euch von dort oben aus leiten und hüten, und er wird ganz stolz auf euch sein!

    Liebe Andrea,
    Du hast noch einen harten, steinigen Weg vor Dir. Vieles wird bestimmt nicht einfach sein, aber Du schaffst es bestimmt. Du hast so viele tolle Freunde, die euch tragen. Ich wünsche Dir, dass die kommende Zeit irgendwie erträglich sein wird. Für Dich, und für Deine Familie.

    Lieber Michael,

    gute Reise! Ich hoffe, Du hast Deinen Platz dort oben schon gefunden, und schaust mit einem Lächeln auf Deine tolle Familie hinab.

    Ich habe für euch noch ein Gedicht rausgesucht, das mir zu solchen traurigen Anlässen immer besonders gefällt.

    Eines Nachts hatte ich einen Traum:
    Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
    Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
    Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
    Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
    meine eigene und die meines Herrn.
    Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
    war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
    daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
    zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
    Zeiten meines Lebens.

    Besorgt fragte ich den Herrn:
    „Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
    mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
    Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
    meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
    Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
    meisten brauchte?“

    Da antwortete er:
    „Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
    allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
    Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
    da habe ich dich getragen.“

    Originalfassung des Gedichts Footprints © 1964 Margaret Fishback Powers.
    Deutsche Fassung des Gedichts Spuren im Sand © 1996 Brunnen Verlag, Gießen.

    Alles liebe!

    Angela

  163. ihr lieben in köln,

    so viel ist schon geschrieben wurden. so viele gute worte. ich möchte mich denen anschließen, weil mir die eigenen fehlen.

    eure liebe bleibt im herzen. und ein teil davon auch in unseren, die euren weg begleitet haben. danke.

    leise grüße anke

  164. (((((((Tinkala, du Liebe))))))))

    Liebste Andrea!

    Ein langer Tag – wie gestern ohne Möglichkeit, an einen Computer zu gehen.

    Dennoch stets in Gedanken bei dir, bei euch.

    Dann jetzt die Nachricht … – und ich bin unendlich traurig mit und für dich und Jonas und Laurin! :°°°°-((

    Denn wie hätte man sich – selbst angesichts der Tatsache, dass der nahe Tod seit Tagen im Raum stand – vorbereiten können auf das, was jetzt ist: Schock, Trauer, unendlicher Schmerz – und gleichzeitig Erleichterung, dass er gehen durfte, dass er SO gehen durfte, umhüllt von Liebe und Freundschaft!

    Danke, dass du mit uns diese Zeit geteilt hast – wenn jemals jemand gezeigt hat, wie das Ende eines Lebens würde- und liebevoll sein kann, dann doch wohl Michael und seine Familie und Freunde!!

    Jonas und Laurin können stolz auf einen solchen Vater sein – er ist ein Held!

    Leider wird dieser Gedanke aber nicht seine starken Arme, sein verschmitztes Lächeln, seine warme Stimme ersetzen können … – und ich beklage die gemeine Ungerechtigkeit, dass so ein phänomenaler Papa nicht länger seine Söhne auf ihrem Weg begleiten kann :-((((

    Möge dennoch der Gedanke an einen tollen Ehemann, Vater, Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und vor allem Freund euch allen Kraft in den dunklen Stunden geben!

    Unsere Gedanken sind mit eurer Familie!

    Eine innige Umarmung und viele liebe Grüße von Michi mit Georg, Konny und Alexandra

  165. Lieber Michael,
    gute Reise und pass von irgentwo da oben auf Deine tolle Familie auf.
    Liebe Grüße
    Vanessa

  166. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,(und alle anderen lieben Menschen um Michael),

    meine Gedanken sind bei Euch. Es macht mich unendlich traurig, dass so ein wunderbarer Mensch viel zu frueh sterben musste.

    Ich finde es so schoen, wie friedlich Michael gegangen ist, umgeben von guten Maechten seiner Lieben, Euch.

    Ich wuensche Euch ganz viel Kraft und Lebensmut fuer die kommende Zeit, und moege Euer tolles Netzwerk von Menschen weiter bestehen. Lasst Euch auffangen.

    Stille Gruesse

    Alexandra in Charlotte

  167. …((((Tinka))))….

    Es klingt – trotz aller Trauer – so liebevoll und „schön“. Ich denke, das war sein Weg. In völliger Liebe und im Kreise seiner Lieben zu gehen.

    Dir, liebe Andrea, wünsche ich soooo viel Kraft in der nächsten Zeit – wenn Du irgendwas brauchst, sag´ bzw. schreib es hier. Es gibt bestimmt jede Menge Menschen „da draußen“, die nichts lieber täten als auch für Dich da zu sein. Ich kann nur für mich sprechen, ich danke Dir sehr für Deinen Blog hier.

    Traurige Grüße,
    Martina

  168. Heimkehr

    Ich suche meine Heimat im Licht der Ewigkeit,

    im Lächeln der Natur und meiner Seelenzeit.

    Unendlichkeit der Liebe berührt mein sehnend Herz,

    und in der weiten Ferne verblasst ein letzter Schmerz.

    Im Atem dieses Friedens durchströmt mich tiefe Ruh,

    und mit dem Licht des Himmels flieg ich der Heimat zu.

    Unbekannt

    Michael und Euch Zurückgebliebenen wünsche ich eine gute Reise…wohin es Euch trägt…
    die bewegte Gertrud

  169. Liebe Andrea, lieber Jonas, lieber Laurin,

    „Der Unnerschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Mensch ist aussen.“ (aus „Hallo Mr. Gott…“)

    Alles Liebe sendet Euch

    Eva

  170. Liebe Andrea und Familie,

    ich habe unbekannterweise seit Wochen mit euch gehofft gebangt, gebetet. Und als ich den Blog heute mittag las, mit euch geweint.
    Du bist eine bemerkenswerte Frau, Michael konnte in Liebe eingehüllt in die andere Welt gehen.
    Ich wünshe dir und den Kindern und allen Anghörigen weiterhin viel Kraft für die nächste Zeit. Und wenn ich darf ((((((Andrea, Jonas, Laurin))))))

    Stille Grüße
    Silke

  171. […] bitte meine aufrichtigen Beileidswünsche entgegen. Gottes Segen wird der Verstorbene sicher begleiten. Tags: […]

  172. „Immer, wenn wir von Dir sprechen,
    fallen Sonnenstrahlen in unsere Herzen
    und halten Dich umfangen,
    als wärst Du nie gegangen.“

    Andrea, Jonas und Laurin,
    es tut mir sehr leid.

    Wie geborgen konnte Michael seinen Weg gehen, von so lieben Menschen umgeben.

    Gute Reise, Michael !

    In Gedanken bei Euch
    Ute

  173. Eines Morgens
    wachst du nicht mehr auf,
    die Vögel aber singen
    wie sie gestern sangen.
    Nichts ändert
    diesen neuen Tagesablauf
    – nur du bist fortgegangen –
    du bist nun frei,
    und unsere Tränen
    wünschen dir Glück.

    (Johann Wolfgang v. Goethe)

    Traurige stille Grüsse
    Karin

  174. liebe andrea,

    erstmal möchte ich dir danken! danken dafür, dass du uns an deiner welt teilhaben lässt. danken für deine worte, deine gefühle, deine taten (ohne die eurer wundervollen freunde und der familie mindern zu wollen), die dazu beitragen außenstehenden zu zeigen, wie mit dem prozess des sterbens eines geliebten menschen umgegangen werden kann. vielleicht nimmt es manchen auch die angst davor, einmal abschied nehmen zu müssen? das würde ich mir wünschen, auch wenn ich weiß, dass nicht jeder mensch die kraft dazu hätte.
    ich las den heutigen eintrag und dachte mir ‚gut so‘. weißt du warum? weil selbst für mich, als blogleserin erscheint eure geschichte als rund, als stimmig, michaels tod war das ziel eures letzten weges und ich freue mich für euch, dass ihr dieses ziel so erreichen konntet, wie ihr es euch vorgstellt habt.

    ich wünsche michael eine gute reise!

    dir, jonas und laurin wünsche ich weiterin ein netz lieber menschen, dass euch bei eurem neuen lebensabschnitt unterstützt und auffängt, wenn es nötig ist. aber da mache ich mir keine gedanken.

  175. liebe andrea, liebe kinder, liebe mama weber und joachim,
    mein herzlichstes beileid und meine unendliche bewunderung für das, was ihr für michael getan habt. eure liebe wird die ewige brücke zu ihm sein.
    mein lieber freund webse,
    ich umarme dich ein letztes mal, auch hier brennt eine kerze für dich – gute reise in deine neue welt.
    dein tief trauriger freund kuni aus stuttgart

  176. Gute Reise Michael!

    Liebe Andrea,

    ich schicke dir und deiner Familie viel Kraft und ich bin froh zu wissen, dass du so viele liebe Menschen um dich hast, die dir geholfen haben und auch in Zukunft Euch weiterhin auffangen werden.

    In stiller Trauer
    Jen

  177. Liebe Andrea,
    lieber Jonas,
    lieber Laurin,
    liebe Verwandte und Freunde von Michael,

    obwohl die Gewissheit seit Wochen im Raum schwebte, dass ihr Abschied nehmen müßt von dem geliebten Mann, Vater, Sohn, Bruder und Freund – jetzt wo es soweit ist, ist es wohl dennoch unfassbar…

    Liebe Andrea, wir sind voller Hochachtung vor dem, was du in den letzten Wochen und Monaten geleistet hast! Eine bessere Begleitung auf dem letzten Weg kann es wohl nicht geben!

    Wir senden dir und euch unser herzliches und tiefempfundenes Beileid!

    Alles Liebe

    Sarah und Alexander mit den 4 kids

  178. Alles, alles Gute für Euch, liebe Andrea.
    Für Eure Kinder, für Dich
    und Deinen Mann,
    der Euch sicher weiter begleiten wird.

    Ich bin sehr berührt
    durch das, was ich lesen durfte.
    Danke.

    Anabell

  179. […] Über Wege und Ziele Der Weg war steinig, aber es war ein guter Weg. Alles ist so gegangen, wie es sich nicht nur Michael gewünscht hat: Zu […] […]

  180. Mein aufrichtiges Beileid und in Gedanken ganz feste bei euch …

    Michael, wir wünschen Dir eine gute Reise und pass gut von dort oben auf Deine Lieben auf.

    Stille Grüsse von Nadia + Familie

  181. …….

    Reinhild

  182. Unser Aufrichtiges Beileid :o(

    Melanie & Familie

  183. Gute Reise, Michael! Stärke liebe Familie!
    Mein Aufrichtiges Beileid allen!

    Stille.

    Marcel

  184. Liebe Andrea,
    ich habe ihre Reise im Internet mitverfolgt. Und obwohl wir uns nicht kennen, hat mich ihre Geschichte berührt. Deshalb schicke ich Ihnen und ihrer Familie Gedanken voller Kraft – und Michael eine gute Reise. Mein Beileid, Sonja

  185. Er ist nur nach deben an gegangen,er ist immer bei euch.Seine Wärme und liebe wird euch tragen,da bin ich mir sicher.Michael hab eine gute Reise,grüß mir meinen Bruder.Ich wünsche dir den Frieden den du verdient hast.

    Stille Grüße

  186. Und meine Seele spannte
    Weit ihre Flügel aus,
    Flog durch die stillen Lande,
    Als flöge sie nach Haus.

    Einen besseren Weg als jemandem Flügel zu verleihen als Euren gibt es glaub nicht.

    Unbekannterweise Grüsse aus Hamburg.

  187. Liebe Andrea,

    tiefe Liebe hält immer die Verbindung zur Seele deiner liebsten. Euer Geist und Seele sind und bleiben, über all das was ihr miteinander hattet und geteilt habt, auf ewig verbunden. Nichts kann Euch alle trennen. Ihr werdet Michael spüren, anders als in der Vergangeneheit, anders als ihr es bisher kanntet. Es wird irgendwann wieder dann auch wieder Wärme in Euer Haus und in Eure Gefühle, in Eure Sinne und in Euer nun zunächst erstarrtes Lächeln einziehen. Ihr seid über mehr Stränge als je zuvor künftig miteinander verbunden, als ihr es je vorher sein konntet. Nicht schöner als zuvor, aber wundervoll auf eine andere Weise. Möge Euch das Glück, die Herzensstärke und der Mut zum Leben immer begleiten.

    Ich kenne Euch nicht.
    Ich wünsche Euch aller Tage das liebste, große Stärke und alles Gute in der Zukunft.

    Mit tiefem Beilied.

    DonVince

  188. Liebe Andrea, nun ist es wahr geworden, das gefürchtete Ende, ich hatte so gehofft.

    Ich trauere mit euch.

    Stille Grüße von Tami

  189. Mein aufrichtiges Beileid an Euch alle. Es tut mir leid, dass Michael nicht mehr bei Euch sein kann und ich wünsche ihm eine gute Reise.

    Pass gut von oben auf sie auf!

    Melanie

  190. Michael wünsche ich eine gute Reise und euch allen möchte ich mein Beileid aussprechen.
    Ganz viel Kraft für die nächste Zeit.
    Alles Gute!
    Desiree

  191. es tut mir so leid andrea……
    ich umarme euch alle und schicke eine große portion kraft nach köln für die kommende zeit.
    gute reise michael!

    stille grüße
    peggy

  192. […] 20. Oktober 2008 von Yewa und so viele Menschen trauern und weinen um ihn. Auch ich habe einen Kloß im […]

  193. Liebe Andrea, lieber Jonas und lieber laurin
    ich habe Euren Blog seit der Spendenaktion verfolgt und bin eher die stille Leserin gewesen, aber es ist als wenn ein guter Freund gegangen ist.
    Ich bewundere dich mit welcher Liebe du diesen Weg gegangen bist und Michael begleitet hast.

    Ihr werdet den besten Schutzengel haben den man sich wünschen kann…

    Vertraut auf eure Erinnerungen – sie bleiben unvergesslich.
    Vertraut auf eure Liebe – sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
    Vertraut auf die Zeit – sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Anke

  194. Liebe Andrea und Familie,

    ich war ein paar Tage unterwegs und lese erst jetzt.

    Mein aufrichtiges Beileid dir und deinen Kindern! Ihr beweist sehr viel Stärke! Deine Berichte haben mich sehr berührt! Ich wünsche dir und deinen Kinder ganz viel Kraft und Wärme für die weiteren schweren Weg!

    Liebe, traurige Grüße Heike B. aus dem Sauerland

  195. Lieber Michael – auch wenn ich verspätet bin – ich wünsche Dir eine gute Reise – dahin wo es nur noch Frieden für Dich gibt.
    Und liebe Andrea, liebe Kinder – Euch schicke ich Kraft. Kraft für die kommende Zeit, für die Momente die einem dann doch das Leben schwer machen, die Momente in denen die Trauer kaum noch zu ertragen ist. Dann blickt in die Welt hinaus und seit Euch sicher, Michael ist bei Euch – jetzt und alle Zeit! Ihr seid wundervoll und Michael hätte sich keine bessere Familie für sein Leben und seinen letzten Weg wünschen können.
    In stiller Trauer
    NICI

  196. Mein herzliches Beileid. Es tut mir so leid, aber es ist gut, dass er bei Euch sein durfte, als er starb. Ihr seid so tapfer, ich wünsche Euch alle Kraft der Welt, weiterhin.

  197. Leider fehlen mir die Worte, die richtigen Worte, die man zu benutzen versucht um sich und sein Mitgefühl, aber auch seine Bewunderung auszudrücken. Andrea, wenn es wahre Helden auf dieser Welt gibt, dann bist Du der größte davon.
    Mit ehrlichen Tränen in den Augen wünsche ich Dir und Euren Kindern, so schwer diese Stunden jetzt auch sind, eine wundervolle Zukunft in Freude, lebt Euer Leben genauso intensiv wie die letzten gemeinsamen Tage mit Michael.

  198. […] den letzten Wochen haben wir das Blog von Andrea und Michael verfolgt: 18.000malHoffnung.de. Aus aktuellem traurigen Anlass haben wir uns überlegt, für jeden Blogger, der seinen ausgedruckten Flyer im Store während des […]

  199. […] den letzten Wochen haben wir das Blog von Andrea und Michael verfolgt: 18.000malHoffnung.de. Aus aktuellem traurigen Anlass haben wir uns überlegt, für jeden Blogger, der seinen ausgedruckten Flyer im Store […]

  200. […] Andreas Aktion, den ambulanten Pflegedienst der Uni-Köln und das […]

  201. […] den letzten Wochen haben wir das Blog von Andrea und Michael verfolgt: 18.000malHoffnung.de. Aus aktuellem traurigen Anlass haben wir uns überlegt, für jeden Blogger, der seinen ausgedruckten Flyer im Store während des […]

  202. […] den letzten Wochen haben wir das Blog von Andrea und Michael verfolgt: 18.000malHoffnung.de. Aus aktuellem traurigen Anlass haben wir uns überlegt, für jeden Blogger, der seinen ausgedruckten Flyer im Store während des […]

  203. […] senfundkren persönlich gekannt. Seit Ende Mai habe ich die Geschichte von Michael verfolgt bzw. den Blog, den seine Frau Andrea verfasst hat. Mit rührenden Worten hat Sie den Kampf um sein Leben […]

  204. […] Die letzten Jahre waren die glücklichsten meines Lebens, und ich hoffe, dass uns noch viele weitere vergönnt sind. Und ich hoffe, dass wir, wenn uns noch viele weitere glückliche Jahre vergönnt sein sollten, uns dessen bewusst bleiben und die Dankbarkeit dafür nicht verlieren. Meist denkt man ja nicht daran, wie kurz das Leben plötzlich sein kann — aber es hilft, wenn man gelegentlich daran erinnert wird, wie gut man es hat. […]

  205. Liebe Andrea,
    Ich habe diesen Blog heute zum ersten Mal gelesen. Und ich konnte meine Tränen nicht mehr unterdrücken. Ich wünsche Michael eine schöne Reise. Du bist eine sehr starke Frau und ich weiss dass du und deine Kinder dass gut meistert.
    Liebe Liebe Grüsse
    Sabina

  206. So lange ist das schon her…. Manchmal, gerade wenn ich Köln höre,denke ich, wie es Euch wohl geht im Leben jenseits dieser intensiven Erfahrung. Ich hoffe, es geht Euch gut. Von Herzen wünsche ich Euch ganz viel Sonne im Leben – ihr habt es verdient.

    Liebe Grüsse
    Martina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: